Hörspiel Pool

Auressio | Hörspiel nach wahrer Begebenheit über die Begegnung mit einem Einsiedler

"Auressio" - so heißt der Ort im Tessin, wo Armand Schulthess in einem 18.000 Quadratmeter großen Kastanienwald gelebt hat. Wenig ist über ihn bekannt. Die junge Künstlerin Ingeborg Lüscher erlebt Schulthess wie ein scheues Tier, als sie erstmalig sein Terrain erkundet. Er wirft Steine nach ihr. Sie ist attraktiv, neugierig, unerschrocken und sucht die Nähe des misstrauischen Einsiedlers, bis dieser bereit ist, mit ihr zu sprechen. // Mit Katja Bürkle, Franz Rueb, Ingeborg Lüscher / Komposition: Dirk Leyers / Bearbeitung und Regie: Nikolai von Koslowski / BR 2010 // www.hörspielpool.de

Einsiedlerhütte
51 Min. | 19.7.2018