Hörspiel Pool

Nicolas Born: Die Fälschung (1/5) | Geschichte eines Reporters im Libanonkrieg

Der Brief. "Hier ist es ruhig nach unserer Ankunft, aber ich fühle, dass alles Ruhige und Beruhigte jederzeit - das hat auch mit Dir zu tun - explodieren kann." Im Beirut von 1976 herrscht erbarmungsloser Bürgerkrieg aller gegen alle, inmitten zerschossener Häuser, zerborstenem Beton, zwischen Schutt- und Leichenbergen. Der Journalist Georg Laschen wird von einer Hamburger Illustrierten in diese sterbende Stadt geschickt. Das Auseinanderklaffen von journalistischer Mission und Realität, von Berichterstattung und Wirklichkeit, von Wörtern und Wahrheit zeichnet Nicolas Born hellsichtig und schonungslos nach.// Komposition: zeitblom / Regie: Bearbeitung und Regie: Michael Farin / Mit Florian von Manteuffel, Christiane Roßbach, Juliane Köhler, Axel Milberg, Jens Harzer / Produktion: BR 2009 // Aktuelle Hörspiel-Empfehlungen per Mail: www.hörspielpool.de/newsletter

Zerstörtes Beirut 1976
52 Min. | 6.2.2020