Hörspiel

Bis wir im Frieden sind - Flucht einer Familie aus Masuren | Zeitzeugen-Drama

Ein Junge berichtet vom Zweiten Weltkrieg - von der Gewalt, von Flucht und Vertreibung. Doch auch vom Mut der Frauen, die es schafften ihre Kinder zu schützen und alles tun, um ihnen eine Zukunftsperspektive zu geben. // Von Herbert Somplatzki / Komposition: Yves Ferrand und Mandy van Baaren / Regie: Klaus-Dieter Pittrich / WDR 2000

Planwagen wird im Morgengrauen von einem Pferd gezogen, aus dem Jahr 1937
31 Min. | 8.9.2020