Hörspiel

Die wilde Freiheit | Eine Lebensgeschichte

Ein Apache mit blauen Augen? Der deutschstämmige Hermann Lehmann wurde 1871 als 12-Jähriger in Texas von Apachen entführt und wuchs als „Herman Montechema“ bei einem Comanchen-Stamm auf. Grausamkeiten der weißen Siedler gegen die Indigenen und umgekehrt gehörten zur Tagesordnung. Im Hörspiel erzählt Herman seine faszinierende Lebensgeschichte.

Herman Lehmann © UT Institute of Texan Cultures in San Antonio/dpa
54 Min. | 30.8.2020