Hörspiel

Elf Wochen und ein Tag - Krimi-Hörspiel: Geiseldrama um Tornado-Piloten

Mai 1999: Im serbischen Städtchen Varvarin wird ein Volksfest gefeiert, als die Nato eine Brücke bombardiert. Zehn Menschen sterben. Jahre später erhält ein inzwischen pensionierter Major der Luftwaffe überraschenden Besuch. Von Thomas Fritz www.deutschlandfunkkultur.de, Kriminalhörspiel Hören bis: 20.04.2020 22:03 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/10/21/elf_wochen_und_ein_tag_drk_20191021_2203_8a8b69fa.mp3

Ein Tornado spiegelt sich am am 14.04.2016 in einer Pfütze in Incirlik im Rahmen der Mission Counter DAESH in Incirlik, (Türkei).  Foto: Bundeswehr/Oliver Pieper/dpa
56 Min. | 21.10.2019