Hörspiel

George Grosz: Hirnzirkus - Gedankenflüge - Hörspiel zum sechzigsten Todestag von George Grosz

George Grosz (26. Juli 1893 bis 6. Juli 1959), der große Maler, Zeichner und Karikaturist der Weimarer Republik, nannte sich selbst Gedankenjongleur und Gehirnsaltospringer - aber auch den traurigsten Menschen in Europa. Bearbeitung: Michael Farin www.deutschlandfunkkultur.de, Hörspiel Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/07/07/george_grosz_hirnzirkus_gedankenfluege_podcast_drk_20190707_1830_3694a3f6.mp3

Der wohl bekannteste und schärfste Satiriker der 1920er-Jahre, der Maler und Grafiker George Grosz.
81 Min. | 5.7.2019