Hörspiel

Mann ohne Makel: Stachelmanns erster Fall (2/2) | Ein Historiker ermittelt

Stachelmann ist einem längst vergessenen NS-Verbrechen auf der Spur. Mit Kommissar Winter recherchiert er in der Familiengeschichte des Immobilienmaklers Holler, dessen Frau und Kinder ermordet wurden - und gerät selbst ins Visier eines Unbekannten. Nach dem Roman von Christian von Ditfurth.

Ein verwittertes Tor.
54 Min. | 3.2.2020