Hörspiel

Nur Berlin ist auch zu viel

2007 hat der Regisseur Nick-Julian Lehmann zusammen mit den Schauspielern Marie-Charlott Schube und Till Grossmann das Liebespaar Jan und Ina ins Leben gerufen. Und dann über ein Jahrzehnt lang verfolgt. Entstanden ist eine doku-fiktionale Hörspielserie über Liebe in Zeiten des Kapitalismus, die u.a. mit dem "PinBall Preis der ARD Hörspieltage 2018 für das Beste Kurzhörspiel der Freien Szene" ausgezeichnet wurde.

Berlin, Stadtpanorama © dpa/Bildagentur-online/Schoening
50 Min. | 31.1.2020