Hörspiel

"Tell me something good, Stockhausen!" - Hörspiel - Ursendung

The Story goes like this: 1956 versuchte Stockhausen im "Gesang der Jünglinge" Dystopie und Utopie zu vereinen. Eine der vielen Legenden um dieses Kunstwerk könnte lauten, dass der Komponist aus der Schwärze seiner eigenen Kindheit und den Flammen des Holocaust einen Lobgesang auf den Herrn erschaffen wollte und dazu die Unschuld des Knabengesangs mit elektronischer Musik verschmolz. Digtale Gesänge von wittmann/zeitblom www.deutschlandfunkkultur.de, Hörspiel Hören bis: 11.04.2021 20:05 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/04/11/tell_me_something_good_stockhausen_podcast_dlf_20200411_2005_e03f95fa.mp3

Portraits von/of Christian Wittmann & Georg Zeitblom aka wittmann/zeitblom Berlin Wedding, September 2018
61 Min. | 11.4.2020