Hörspiel

Wolfgang Koeppen: Tauben im Gras (1/2) | Nachkriegsklassiker

"Tauben im Gras" spielt im Jahr 1951, vielleicht am 20. Februar, in einer Großstadt der amerikanischen Besatzungszone - es könnte München sein. Über eine mosaikartige Szenenfolge gleiten die Protagonisten wie eine Taubenschar scheinbar zufällig durch den Tag. Sie begegnen sich alle am Abend - und sie erleben ein Aufflammen der alten Bereitschaft zu Rassismus und Gewalt.

Historisches Foto aus den 50er Jahren, Maximilaneum, bayrischer Landtag München, Bayern.
75 Min. | 12.6.2020