Hörspiel

Zweisprache weiße Rose Sophie | Hörspiel

München 1943, 21. Februar: Am Tage vor der Urteilsverkündung und der drohenden Hinrichtung wird Sophie Scholl noch einmal zum Verhör gebracht. Das aber verläuft in völlig unerwarteten Bahnen. Der Gestapo-Vernehmer Schäfer macht ihr ein Angebot. Reue soll sie zeigen und sich so retten. Für eine spätere Zeit, nach der Hitler-Barbarei. Ist es ein Rettungsangebot für sie? Oder für ihn? Ein Hörspiel von Jörg Michael Koerbl// Mit: Michaela Benn und Martin Wuttke// SFB 2003

Sophie Scholl © picture alliance / AP ARCHIV
40 Min. | 7.5.2021