Im Gespräch

30 Jahre Hubble: "Erfolgreichstes wissenschaftliches Gerät aller Zeiten"

Seit 30 Jahren fliegt das Weltraumteleskop Hubble um die Erde. Fünfzehn Mal am Tag. Dem Weltraumteleskop verdanken wir spektakuläre, gestochen scharfe, bunte Bilder von Sternhaufen, Gasnebeln und Galaxien - und damit überhaupt erst eine Vorstellung vom Universum. SWR Aktuell-Moderator Jonathan Hadem hat mit Astronom Klaus Jäger vom Max-Planck-Institut Heidelberg gesprochen.

Das Weltraumteleskop "Hubble" Foto: NASA/dpa
5 Min. | 24.4.2020