Im Gespräch

30 Jahre Mauerfall: SWR-Reporter Joachim Görgen trifft frühere DDR-Bürger nach 30 Jahren wieder

SWR-Reporter Joachim Görgen war wenige Tage nach dem Mauerfall nach Erfurt gefahren und wollte wissen, was die Menschen dort denken und fühlen. Jetzt - 30 Jahre später - hat er drei seiner Protagonisten nochmal getroffen und wieder eine Fernsehdokumentation gedreht. SWR Aktuell-Moderator Stefan Eich hat mit ihm gesprochen.

Menschen auf der Berliner Mauer vor dem Brandenburger Tor in der Nacht vom 9. auf den 10.11.1989
4 Min. | 7.11.2019