Im Gespräch

Abitur in Corona-Zeiten: Es wird eine Klagewelle geben.

In Hessen laufen die Abiturprüfungen unter verschärften Hygienebedingungen, Schleswig-Holstein wollte sie komplett absagen. Die Bundesländer hatten sich bereits darauf geeinigt, dass sie gegenseitig die Abschlüsse aus diesem Jahr anerkennen werden, egal wie sie zustande gekommen sind. Dennoch rechnet der Bildungs- und Wissenschaftsjournalist Armin Himmelrath mit Problemen, spätestens wenn es um die Vergabe von Studienplätzen geht. Warum er mit einer Klagewelle rechnet, erklärt er im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Astrid Meisoll.

Abiturschild an einem Schulzaun
4 Min. | 25.3.2020