Im Gespräch

AfD - Spaltung könnte ins Abseits führen

Die AfD und ihr rechtsnationaler "Flügel" - eine schwierige Beziehung. Zuerst die Forderung der Parteispitze, der "Flügel" solle sich auflösen. Jetzt hat AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen vorgeschlagen, die AfD könnte sich in zwei Schwesterparteien aufspalten. Welche Auswirkungen das auf den Erfolg der Partei haben könnte und welche Strategie hinter Meuthens Vorschlag steckt, darüber hat SWR Aktuell-Moderator Andreas Herrler mit dem Politologen Wolfgang Schroeder von der Uni Kassel gesprochen.

Luftballon mit AfD-Parteilogo
4 Min. | 2.4.2020