Im Gespräch

Andreas Schwab (CDU) zum Brexit: "Großbritannien ist zu einem schweren Stein in der EU geworden"

Der Freiburger CDU-Europaabgeordnete Andreas Schwab hat im Falle einer weiteren Verschiebung des Brexits Kompromissbereitschaft signalisiert. Schwab sagte: "Die übrigen 27 Mitgliedstaaten der Europäischen Union wären zu einer zeitlichen Befristung bereit." Allerdings dürfe die Verschiebung nicht allzu lange dauern und es müsse dabei ein klares Signal aus London geben, dass Großbritannien tatsächlich etwas in der Sache ändern möchte. "Wenn es nur darum gehen sollte, das verkorkste Verfahren noch weiter zu ertragen, dann werden die Mitgliedstaaten irgendwann sagen: Wir haben lange genug gewartet", sagte Schwab. SWR Aktuell-Moderator Stefan Eich im Gespräch mit Andreas Schwab.

Der Freiburger CDU-Europaabgeordnete Andreas Schwab
4 Min. | 5.9.2019