Im Gespräch

Aydan Özoguz (SPD) will weiter mit AfD-Wählern diskutieren

Nach den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg fordert die SPD-Bundestagsabgeordnete Aydan Özoguz, weiter mit den Wählern der AfD zu diskutieren und sie ernst zu nehmen. Zudem dürfe man nicht jeden Wähler der AfD pauschal diffamieren. Die frühere Bundesbeauftragte für Migration schlug vor, man solle "doch nochmal nachfragen: Was ist eigentlich los? Was führt dazu, dass man sich in die Nähe von solchen Leuten begibt?" SWR Aktuell-Moderator Stefan Eich im Gespräch mit Aydan Özoguz.

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Aydan Özoguz
4 Min. | 3.9.2019