Im Gespräch

Baden-Württemberg will Einschulungsstichtag vorziehen: in Mannheim nicht realisierbar

Wenn nach den Sommerferien die Erstklässler in Baden-Württemberg eingeschult werden, sind auch wieder 5-Jährige dabei, die erst im September sechs Jahre alt werden. Denn der Stichtag für die Einschulung ist derzeit der 30. September. Baden-Württemberg will den Stichtag auf den 30. Juni vorziehen. Kommunale Verbände fürchten, es könnten bis zu 20.000 Kita-Plätze fehlen, weil dann mehr Kinder noch ein weiteres Jahr betreut werden müssten. Ulrike Freundlieb ist Bürgermeisterin für Bildung, Jugend und Gesundheit der Stadt Mannheim. SWR Aktuell-Moderatorin Alina Braun hat sich mit ihr unterhalten.

Ulrike Freundlieb
3 Min. | 31.7.2019