Im Gespräch

Belarus-Wahl: Grünen-Politiker für EU-Sanktionen

Nach der Präsidentenwahl in Belarus sieht der Sprecher für Osteuropapolitik von Bündnis 90/Die Grünen, Manuel Sarrazin, die Politik der EU als gescheitert an: "Wir haben gesehen, dass das Aufheben der Sanktionen gegenüber Belarus sich nicht ausgezahlt hat", sagte der Bundestagsabgeordnete in SWR Aktuell. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Stefan Eich erklärte er, die EU müsse "die Sanktionen wieder in Gang setzen" und sich klar werden: "Wer auf Lukaschenko setzt, wird nicht die Souveränität Weißrusslands - Belarus‘ - von Russland verteidigen, sondern einfach nur eine knüppelharte Diktatur ernten. Das haben wir diese Nacht in Minsk auf den Straßen gesehen."

Ein Demonstrant steht alleine vor einer geschlossenen Reihe hochgerüsteter Polizisten in Minsk.
2 Min. | 10.8.2020