Im Gespräch

Börsengang von Teamviewer: Welche Chancen hat das Softwareunternehmen?

Das schwäbische Softwareunternehmen Teamviewer ist heute in Frankfurt an den Start gegangen - und hat erst mal etwas verloren. Laut dem Börsenexperten FrankLehmann steckt aber trotzdem sehr viel Potential in dem Börsengang. Warum, hat er SWR Aktuell-Moderator Bernhard Seiler erzählt.

Mitarbeiter von Teamviewer läuten nach der Erstnotierung der Aktie ihres Unternehmens auf dem Parkett symbolisch mit ihren Glocken.
4 Min. | 25.9.2019