Im Gespräch

"Boris ante portas" - Was bedeutet der neue Premier Johnson für Europa?

Die britische Königin Elizabeth II. ernennt heute Nachmittag im Buckingham-Palast den umstrittenen Ex-Außenminister Boris Johnson zum neuen Premierminister Großbritanniens. Damit stellt sich auch die Frage, wie die künftige Zusammenarbeit der EU mit dem Brexit-Hardliner Johnson aussehen wird. Der Tory-Abgeordnete Greg Hands im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Andreas Herrler.

Greg Hands, britischer Tory-Abgeordnter
4 Min. | 24.7.2019