Im Gespräch

Bosbach: CDU muss Volkspartei bleiben

Der CDU-Politiker Wolfgang Bosbach hat gefordert, dass die CDU nach dem Rücktritt von Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer eine Volkspartei der Mitte bleiben müsse. Dazu gehörten neben den Christsozialen und Liberalen auch Wertkonservative. Bosbach betonte: "Wer die AfD noch stärker machen will, drängt die Werteunion aus der Partei". SWR Aktuell-Moderator Andreas Böhnisch hat mit Wolfgang Bosbach gesprochen.

Wolfgang Bosbach (Porträt)
3 Min. | 10.2.2020