Im Gespräch

"CDU kann Linken-Regierung dulden, ohne Versprechen zu brechen"

Nach der Landtagswahl in Thüringen könnte die CDU eine Regierung von Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) ermöglichen, ohne ihr Wahlversprechen zu brechen. Der Jenaer Politologe Torsten Oppellmann erklärt im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Andreas Böhnisch, wie die CDU Ramelows Minderheitsregierung dulden kann, ohne mit der Linken zu koalieren. Das hatte CDU-Landschef Mike Mohring ausgeschlossen.

Prof. Torsten Oppelland, Politologe an der Uni Jena
4 Min. | 28.10.2019