Im Gespräch

Corona-Finanzhilfen: Zu viel Bürokratie!

In der Corona-Krise haben Bund und Länder schnelle und unkomplizierte Finanzhilfen für betroffene Unternehmen angekündigt. In Baden-Württemberg funktioniert das allerdings noch nicht zufriedenstellend. Das sagt der Landesbeauftragte des Bundesverbands der mittelständischen Wirtschaft, Ulrich Köppen. Wie zu viel Bürokratie die Situation für Unternehmer zusätzlich verschärft und warum er schnelle, sofortige Einmalzahlungen für besser hält, erklärt Köppen im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Arne Wiechern.

Symbolbild Antrag Finanzamt Stempel
4 Min. | 23.3.2020