Im Gespräch

Corona-Krise: Jugendliche fordern Bildungs- statt Autogipfel

Während der Corona-Krise fühlen sich viele Jugendliche nicht gehört und ernstgenommen. Das zeigt eine neue Studie der Universitäten Frankfurt und Hildesheim. Die Stuttgarter Studentin und Fridays-for-Future-Aktivistin Nisha Tousaint-Teachout fordert deswegen einen Bildungsgipfel statt eines Autogipfels. SWR-Aktuell-Moderatorin Katja Burck hat mit ihr gesprochen.

Während der Corona-Pandemie: Jugendliche bei einer Demo für besser Bildung
4 Min. | 14.5.2020