Im Gespräch

Corona-Krise: "Wir kommen nicht an der Ausbreitung vorbei"

Wir können die Ausbreitung des Coronavirus verlangsamen, aber nicht verhindern. Diesen Satz hört man derzeit immer wieder und er ist offenbar wahr. Das hat Andreas Sönnichsen im SWR bestätigt. Er ist Professor für Public Health an der Medizinischen Hochschule in Wien und Vorsitzender des Netzwerks evidenzbasierte Medizin. Im Gespräch mit SWR-Aktuell-Moderatorin Astrid Meisoll erklärt er, warum das so ist.

Ein Schild am Eingang einer ambulanten Corona-Teststelle
5 Min. | 23.3.2020