Im Gespräch

Corona - Möglicherweise zu wenig medizinisches Personal

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Heike Baehrens befürchtet bei einem Ausbau der Krankenhauskapazitäten während der Corona-Krise einen Engpass beim medizinischen Personal. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Dagmar Freudenreich sagte Baehrens, die auch Mitglied im Bundestags-Gesundheitsausschuss ist: "Unser großes Nadelöhr wird die Personalsituation sein." Geräte allein reichten nicht, sie müssten auch von Menschen bedient werden.

Krankenhausbett auf der Intensivstation
3 Min. | 18.3.2020