Im Gespräch

Corona-Proteste: Warum glauben Menschen an Verschwörungstheorien?

In Deutschland haben am Wochenende zwar wieder Tausende an den Protesten gegen die Corona-Einschränkungen teilgenommen. Wogegen die Menschen allerdings auf die Straße gehen, das hat unterschiedliche Gründe. Verschwörungstheorien gibt es viele. Katharina Nocun ist Politikwissenschaftlerin und Mitautorin des<br/>Buchs "Fake Facts". SWR-Aktuell-Moderatorin Katja Burck hat sie gefragt, warum die Menschen empfänglich sind für <br/>Corona-Verschwörungstheorien.

Covid-19-Gegner demonstrieren auf dem Münchner Marienplatz
5 Min. | 11.5.2020