Im Gespräch

Coronavirus: Deutsche Unternehmen suchen nach alternativen Lieferquellen

Die Unternehmen in China suchen aufgrund der Produktionsstillstandes durch das Coronavirus derzeit weltweit verstärkt nach alternativen Lieferquellen. Das sagte Riccardo Kurto, der China-Beauftragte des Bundesverbands Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik im SWR. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Sebastian Felser sagte Kurto, dass die Folgen durch das Coronavirus stärker ausfallen könnten, als bei der Ausbreitung des SARS-Virus vor 18 Jahren.

Autoproduktion bei Volkswagen in China
5 Min. | 24.2.2020