Im Gespräch

Coronavirus: Deutschland ist "gut vorbereitet"

In China breitet sich das Coronavirus aus und löst eine neuartige Lungenkrankheit aus. Es gab schon erste Todesfälle und immer mehr Menschen stecken sich an. Was würde passieren, wenn das Virus auch zu uns nach Deutschland kommt und wie gut sind wir darauf vorbereitet? Der Virologe am Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin, Jonas Schmidt-Chanasit, glaubt, dass es keine Probleme geben würde. Das hat er SWR-Aktuell-Moderator Andreas Herrler erklärt.

Eine Frau schützt sich vor einer möglichen Coronavirus-Infektion mit einer Gesichtsmaske
4 Min. | 22.1.2020