Im Gespräch

"Das sind Muskelspiele" - Facebook Australien blockiert News-Inhalte

Als Reaktion auf ein geplantes Mediengesetz in Australien blockiert Facebook dort das Teilen von Nachrichteninhalten auf seiner Plattform. Auch Gesundheitsbehörden, die Polizei und Feuerwehr, sowie Wetterdienste sind davon betroffen. Theoretisch wäre das auch bei uns denkbar, sagt Hannes Rügheimer, Redakteur beim IT-Magazin Connect, im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Florian Rudolph. Der Gesetzgeber solle aus dem Fall seine Lehren ziehen. Im Zentrum stehe der Kernkonflikt, dass nicht geklärt sei, ob Facebook nur ein Verbreitungsdienst sei oder selbst ein Medium. Wäre Facebook klar als Medium definiert, hätte der Konzern Verpflichtungen, vor denen er sich bisher drücken könne. Was wir in Australien jetzt beobachteten, das seien "ganz klar Muskelspiele", meint Rügheimer. "Da eskaliert ein Konflikt zwischen den Internetgiganten und den traditionellen Medien."

Facebook-Logo
2 Min. | 18.2.2021