Im Gespräch

Datenschützer: "Klinikverbünde sind besonders anfällig für Hacker"

Der Datenschutzbeauftragte von Rheinland-Pfalz fordert Konsequenzen nach dem Cyberangriff auf Server und Datenbankenvonf Altenheime und Kliniken des DRK. Dieter Kugelmann bezeichnete im SWR die Vernetzung der Kliniken untereinander als Schwachstelle. Die Täter hatten eine Schadsoftware eingeschleust, Die Server mussten deshalb vorübergehend vom Netz. Laut Kugelmann laufen die Ermittlungen noch. Er vermutet aber, dass menschliches Versagen den Angriff begünstig hat. Hier müsse nachgesteuert werden. SWR Aktuell-Moderatorin Katja Burck hat mit dem Datenschutzbeauftragten gesprochen:

Dieter Kugelmann, Datenschutzbeauftragter in Rheinland-Pfalz
2 Min. | 25.7.2019