Im Gespräch

Demokratie in der Corona-Krise: Wissenschaftler als bessere Politiker?

Den Namen Christian Drosten kannte vor wenigen Wochen noch kaum jemand. Jetzt ist der Virologe als Berater der Bundesregierung und Aufklärer in Corona-Krisen-Zeiten omnipräsent. Wie wichtig ist diese neue Riege der Politikberater? Und warum wird sie von der Bevölkerung so gefeiert? Diese Frage wirft SWR Aktuell-Moderatorin Alina Braun in der dritten Folge unserer täglichen Serie "Demokratie in der Corona-Krise" im Gespräch mit Andrea Römmele auf, Politikwissenschaftlerin an der Hertie School in Berlin.

Jens Spahn sitzt in der Bundespressekonfernz - rechts von ihm sitzt Virologe Drosten, links der RKI-Chef Wieler.
11 Min. | 1.4.2020