Im Gespräch

"Die älteste Demokratie der Welt ist beschädigt"

Der britische Premierminister Boris Johnson hat das britische Parlament bis Mitte Oktober in eine "Zwangspause" geschickt. Sein Ziel: Die Reaktionszeit des Unterhauses bis zum Austritt Großbritanniens aus der EU möglichst kurz zu halten. Darüber hat SWR Aktuell-Moderator Andreas Böhnisch mit dem britischen Politikwissenschaftler Anthony Glees gesprochen.

Anthony Glees, britischer Politikwissenschaftler
4 Min. | 29.8.2019