Im Gespräch

DIW-Chef Marcel Fratzscher: Es droht eine Pleitewelle

Die Coronakrise wird nach Ansicht von DIW-Chef Marcel Fratzscher eine Pleitewelle nach sich ziehen. Es drohe sogar eine neue Finanzkrise, wenn marode Firmen ihre Bankkredite nicht mehr bedienen könnten. Die Gefahr von Staatspleiten in der EU sei zwar da, der Euro werde aber gestärkt aus der Krise hervorgehen. Ein Konjunkturprogramm nach der Krise hält Fratzscher für nötig. Schon jetzt solle man über Helikoptergeld als direkte Hilfe nachdenken.

DIW-Chef Marcel Fratzscher
24 Min. | 21.3.2020