Im Gespräch

Eltern brauchen Orientierung beim Homeschooling

Bernhardt Kalicki vom Deutschen Jugendinstitut warnt vor einer Überforderung der Eltern beim Heimunterricht. Sie könnten Lehrer nicht ersetzen, sagt der Chef der Abteilung Kinder und Jugendbetreuung im SWR. Das gleiche gelte für die Kinder, denen Spiel- und Lerngelegenheit sowie Abwechslung und Erfahrung fehlten. Deutschlands Schulen seien auf diese Situation schlecht vorbereitet. Zwar gebe es viel Lernstoff aber zu wenig interaktive Angebote. Und auch die Eltern müssten besser durch die Lehrer unterstützt werden. Kalicki erhofft sich durch die Corona-Krise einen Schub für digitales Lernen. Mit ihm hat SWR Aktuell-Moderator Andreas Böhnisch gesprochen.

Eine Mutter hilft ihrer Tochter bei dem Hausaufgaben
5 Min. | 24.4.2020