Im Gespräch

Engagement für Kinder mit Lernschwäche ausgezeichnet

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am 4. Dezember in Schloss Bellevue 13 Frauen und elf Männer mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Unter dem Motto "Engagement bildet" würdigte er zum Tag des Ehrenamts ihren herausragenden Einsatz in unterschiedlichen Bereichen der Bildung. Eine von ihnen ist Ina-Maria Lienhart aus dem badischen Emmendingen. Sie engagiert sich für Kinder, die an der Lernschwäche Legasthenie leiden. Mit ihr hat SWR Aktuell-Moderatorin Astrid Meisoll gesprochen.

Die Figur eines verzweifelten Mannes steht zwischen verschiedenen Buchstaben-Würfeln
3 Min. | 4.12.2019