Im Gespräch

Ex-General Kujat: Russland profitiert von Syrien-Einigung

Der Kompromiss zur Waffenruhe in Nordsyrien stärkt nach Ansicht des früheren NATO-Generals Harald Kujat die Position Russlands. In SWR Aktuell sagte der frühere Generalinspekteur der Bundeswehr: "Russland ist die Ordnungsmacht des Nahen und Mittleren Ostens geworden. Mit dieser Vereinbarung, die er mit Erdogan getroffen hat, wird das nur noch einmal für die Welt sichtbar dokumentiert." Wie Russland sogar für den Ukraine-Konflikt Vorteile herausschlagen könnte, erklärt Kujat im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Andreas Herrler.

Harald Kujat, Ex-NATO-General
5 Min. | 23.10.2019