Im Gespräch

FDP-Generalsekretärin Teuteberg: Klimaschutz smart statt teuer!

Linda Teuteberg, Generalsekretärin der Freien Demokraten (FDP) hat die Klimapolitik der Grünen und der Bundesregierung kritisiert. Im SWR Interview der Woche sagte Teuteberg, Grüne und Groko würden mit dem neuen Klimapaket erstmal nur mehr Geld von den Bürgern verlangen. Wirtschaftliche Anreize für weniger CO2 seien aber besser. In Sachen Netzausbau und Sicherheit des deutschen 5G-Netzes sagte Teuteberg, man dürfe nicht naiv sein gegenüber chinesischen Firmen. Ein fremder Staat dürfe keinen Zugriff auf Daten und Netz bekommen. Gegenüber China müsse man vernünftigen Austausch mit selbstbewusstem Auftreten verbinden. Das Gespräch führte SWR-Hauptstadtkorrespondent Alfred Schmit.

FDP-Generalsekretärin Teuteberg
24 Min. | 20.12.2019