Im Gespräch

Fitness in Corona-Zeiten: Warum Studios geöffnet werden könnten

Auch für Sportler ist die Corona-Krise eine harte Zeit: Vereinssport ist ausgesetzt, Fitnessstudios sind geschlossen - allerdings nicht mehr alle. In Nordrhein-Westfalen darf nämlich seit Montag wieder trainiert werden - unter Corona-Bedingungen. Worauf geachtet werden muss und wie Hygienestandards eingehalten werden können, das hat SWR-Aktuell-Moderatorin Katja Burck Birgit Schwarze gefragt. Sie ist Präsidentin des Arbeitgeberverbandes deutscher Fitness- und Gesundheitsanlagen.

Eine Frau mit Mundschutz trainiert in einem Fitnessstudio
4 Min. | 12.5.2020