Im Gespräch

"Fridays for Future" an Tagebaukante in Garzweiler

Vor dem Streik von "Fridays for Future" heute mit rund 20.000 Teilnehmern aus 16 Nationen in Aachen hat die deutsche Sprecherin der Bewegung, Luisa Neubauer, der Politik Untätigkeit vorgeworfen. "Wir streiken seit einem halben Jahr und es ist praktisch nichts passiert". "Fridays for Future" wolle auch im rheinischen Braunkohlerevier in Garzweiler an der Tagebaukante protestieren. Darüber spricht sie mit SWR Aktuell - Moderator Stefan Eich.

Die Schaufel eines Braunkohlebaggers baggert im Tagebau Garzeiler.
4 Min. | 21.6.2019