Im Gespräch

Friedensforscher Neuneck: "Großmächte sind mitten im Wettrüsten"

Investitionen in neue Waffensysteme, auslaufende Rüstungskontrollverträge: Vor allem die Großmächte würden gerade um die Wette rüsten und Elemente des Krieges wieder aufleben lassen, sagt Götz Neuneck vom Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Astrid Meisoll.

Start eines US-Marschflugkörpers
4 Min. | 27.4.2020