Im Gespräch

Gaffer-Videos: Nicht ansehen kann helfen

Der Bundestag hat sich heute erstmals damit beschäftigt, ob Menschen, die Verstorbene bei Unfällen fotografieren oder als Video aufnehmen, härter bestraft werden sollen. Aber woher kommt dieses "Phänomen"? Darüber hat SWR Aktuell-Moderatorin Katja Burck mit Petra Grimm gesprochen. Sie ist Leiterin des Instituts für Digitale Ethik an der Medienhochschule in Stuttgart.

Schild "Fotografieren verboten" an einer Unfallstelle
4 Min. | 6.5.2020