Im Gespräch

"Generation Corona": Forscher befürchten langfristige Nachteile für Schüler

Viele Politiker, darunter auch Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU), befürchten, dass es noch lange dauern wird, bis wieder ein normaler Schulunterricht stattfinden kann. Rund 100 Forscher haben sich zusammengetan und fordern von der Politik, dass Schulen schneller wieder geöffnet werden. Darüber hat SWR Aktuell-Moderator Andreas Böhnisch mit Alexander Danzer gesprochen. Er ist Professor für Volkswirtschaftslehre an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.

Schüler mit Mundschutz in einem Klassenraum
4 Min. | 6.5.2020