Im Gespräch

Gesundheitsexperte zum Patentstreit: "Schluss mit dieser Scheindiskussion"

Wir in Deutschland beschweren uns oft über die aktuelle Impfstoffknappheit - dabei stehen wir gut da im Vergleich zu Schwellen- oder Entwicklungsländern. Dort ist teilweise noch niemand geimpft und wann sich das ändert, ist offen. Darum fordern mehr als hundert Mitgliedsländer der Welthandelsorganisation WTO, die Patente der Corona-Impfstoffe für die weltweite Produktion freizugeben. Bisher ohne Erfolg, die Impfstoffhersteller wie Biontech oder Pfizer lehnen das ab. Mit sozial unverantwortlichen Scheinargumenten, kritisiert der Bremer Gesundheitsökonom Gerd Glaeske im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Stephanie Geißler.

Biontech Corona-Impfstoff
4 Min. | 11.3.2021