Im Gespräch

GroKo einig bei Grundrente: Unionsexperte lobt Kompromiss

Die Spitzen der Großen Koalition haben sich bei der Grundrente geeinigt. Eine Bedürftigkeitsprüfung, wie sie eigentlich im Koalitionsvertrag vorgesehen war, sieht der Kompromiss nicht vor. Stattdessen sollen die Einkommensverhältnisse der Antragssteller geprüft werden. Über den Grundrenten-Kompromiss hat SWR-Aktuell-Moderatorin Alina Braun mit dem sozialpolitischen Sprecher der Unionsfraktion, Peter Weiß (CDU) gesprochen.

Peter Weiß (CDU) am Rednerpult des Bundestages
4 Min. | 11.11.2019