Im Gespräch

Hauptdarsteller aus "Känguru Chroniken": "Ich bin weder zu hören, noch zu sehen"

"Die Känguru-Chroniken" feiern heute Premiere in Berlin. In dem Film, der auf den Bestsellern von Autor Marc-Uwe Kling basiert, spielt Volker Zack das Känguru. Allerdings ist er weder zu sehen, noch zu hören. Wie das funktioniert, erklärt er im Gespräch mit SWR-Aktuell-Moderator Andreas Böhnisch.

Der Film basiert auf dem Buch "Die Känguru-Chroniken" von Marc-Uwe Kling
5 Min. | 3.3.2020