Im Gespräch

"Ich möchte häufiger, dass Sachen aufhören" Autor Till Raether zu Serien und Binge-Watching

Die Emmys 2019 sind verliehen worden. "Game of Thrones" hat abgeräumt und auch die Comedy-Serie "Fleabag". Autor und Journalist Till Raether hat früher viele Serien geschaut und das dann auch oft ohne Pausen. Mittlerweile ist er aber ein bisschen vom Binge-Watching abgekommen. Er wünscht sich so sehr, dass "Sachen auch aufhören" und nicht in hunderten Stunden durchgeschaut werden müssen. Darüber hat Till Raether mit SWR Aktuell-Moderatorin Astrid Meisoll gesprochen.

SWR Aktuell, im Gespräch
4 Min. | 23.9.2019