Im Gespräch

Initiative von Justizministerien: "Upskirting" soll Straftatbestand werden

Das sogenannte Upskirting, unbefugtes Fotografieren und Filmen unter Röcke und Kleider, soll unter Strafe gestellt werden. Derzeit arbeiten Baden-Württemberg, Bayern und Nordrhein-Westfalen an einer entsprechenden Bundesratsinitiative, Details will Justizminister Wolf heute vorstellen. Angestoßen wurde die Initiative durch eine Petition von zwei jungen Frauen. Weshalb er das Thema auf die politische Agenda gesetzt hat, erklärt der baden-württembergische Justizminister Guido Wolf (CDU) im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Andreas Herrler.

Baden-Württembregischer Justizminister Guido Wolf zu Upskirting
3 Min. | 26.7.2019