Im Gespräch

Innere Unruhe wegen Corona - was hilft?

In Corona-Zeiten macht nicht nur das Virus selbst krank: Auch das Leben mit der Pandemie setzt viele unter Dauerstress - mit psychischen Folgen wie innere Unruhe, Schlafstörungen oder Stimmungsschwankungen. Wie kommt man da wieder raus? Sind pflanzliche Beruhigungsmittel so soft wie ihr Ruf? Nicht direkt: Der Arzt und Journalist Lothar Zimmermann betont, dass auch freiverkäufliche Mittel wie Johanniskraut "gefährliche Nebenwirkungen mit anderen Medikamenten" erzeugen können und darum jede Einnahme immer ärztlich besprochen werden muss. Bei chemischen Beruhigungsmitteln komme zudem eine hohe Suchtgefahr dazu. Wann sie trotzdem zu empfehlen sind und was es an Entspannungstechniken ganz ohne Nebenwirkungen gibt, erklärt Lothar Zimmermann im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Andreas Böhnisch.

Eine Frau liegt wach im Bett, auf ihrem Wecker ist es halb drei in der Nacht
4 Min. | 3.12.2020